Steuern sparen auf Handwerksleistungen

Beim Decke renovieren lässt sich kräftig sparen. So nutzen Sie den Steuervorteil aus…

Wenn Sie beim Renovieren die Dienste eines professionellen Handwerksbetriebs in Anspruch nehmen, können Sie gleichzeitig Steuern sparen. Und das sogar jedes Jahr und in Höhe von 1200 Euro. Geltend gemacht werden können satte 20%  des ausgewiesenen Handwerkerlohns. Das gilt im Übrigen sowohl für Eigentümer als auch für Mieter.

Steuern sparen Sie bei allen Maßnahmen, die zum Erhalt des Gebäudes oder als Renovierung dienen. Das „Schaffen von Neuem“ (z.B. ein Anbau) hingegen ist von der Regelung ausgeschlossen. Ihre Steuervorteile lassen sich immer dann geltend machen wenn Sie den Auftrag als Privatperson erteilen und es sich um das von Ihnen selbst bewohnte Objekt handelt.

Decke renovieren mit den Profis von PLAMECO →

Steuern sparen auf Handwerksleistungen - Tipps

Aufgepasst bei Rechnung und Zahlungsweise

Damit Sie die Steuervorteile auch garantiert nutzen können, muss auf Ihrer Rechnung zwingend  zwischen Arbeits- und Materialkosten unterschieden werden. Denn geltend gemacht werden können ausschließlich Arbeitsstunden. Von uns erhalten Sie daher immer eine Rechnung mit Auflistung der Arbeitsanteile. Dabei können Sie die Stunden auf Handwerksleistung geltend machen. Maximal 6000 Euro pro Jahr, von denen Sie dann 20% als Steuererstattung zurück erhalten können.

Auch die Zahlung ist entscheidend. Denn wenn Sie Steuern sparen möchten, müssen Sie Ihre Rechnung zwingend per Überweisung oder per EC-Karte begleichen. Eine Zahlung in bar ist nicht zulässig und führt dazu, dass Sie Ihren Anspruch auf die Erstattung verlieren.

Zusammenfassung

  • Absetzen lässt sich der Lohnanteil Ihrer Handwerkerleistungen; kein Material.
  • Anfahrtszeiten zählen dazu
  • Nur auf Erhaltungs- oder Renovierungsmaßnahmen; nicht für Neu- oder Anbau
  • Profitieren können Eigenheimbesitzer und Mieter
  • Das Objekt muss selbst bewohnt werden
  • Die Stunden müssen auf der Rechnung ausgewiesen werden
  • Die Rechnung muss mit EC-Cash oder per Überweisung bezahlt werden
  • Barzahlung ist ausgeschlossen
  • 20% des Lohnanteils lässt sich so zurückgewinnen
  • Maximal auf 6000 Euro/Jahr = maximal 1200,- Euro Steuervorteil/Jahr
  • Es zählt immer der Ausführungszeitraum für Ihre Steuer

Hierzu ein Rechenbeispiel:

Wenn Ihr Auftragswert bei 6200 Euro liegt und hiervon die Hälfte ausgewiesene Arbeitsstunden sind, können Sie eine Summe von 3100 Euro steuerlich geltend machen. Hiervon wiederum können Sie 20% zurück erhalten sofern die oben beschriebenen Bedingungen vollständig erfüllt werden.

Lohnanteil der Rechnung * 20% = Ihr Steuervorteil
In unserem Beispiel also: 3100 Euro * 20%
Das ergibt einen Steuervorteil bzw. eine Erstattung von: 620,- Euro

Michael Bär - PLAMECO-Spanndecken - die Alternative zur Trockenbau-Decke

PLAMECO-Fachbetrieb Michael Bär ist spezialisiert auf die Gestaltung und Installation von Zimmerdecken mit Beleuchtung. Das Unternehmen renoviert jedes Jahr mehrere hundert Decken in der Region Siegerland, Sauerland, Wittgenstein und Altenkirchen.

Jetzt anrufen: 0271 3829929